Einzelbehandlung von Kindern       

Das Kind macht es sich auf der Shiatsu-Matte bequem oder sitzt – je nach Lust, Laune und Alter - am Schoss der Eltern/Bezugsperson. Die Behandlung findet immer in Anwesenheit von mindestens einem Elternteil in ruhiger, entspannter Atmosphäre statt. 

Vielleicht können Sie das Lieblingskuscheltier zur Shiatsu-Behandlung mitbringen? Das vermittelt dem Kind Sicherheit!

Die Shiatsu Sitzung dauert 50 Minuten. Wie auch beim Shiatsu für Erwachsene, ist das Kind während der Shiatsu Behandlung vollständig bekleidet. Je nach Thema werden Bewegungsaufgaben und Spiele in die Einheit eingebaut.

 

Als „Hausaufgabe“ gibt es oft kleine Behandlungssequenzen für zu Hause. Wobei aber gerade im KinderShiatsu nicht nur die Eltern ihre Kinder behandeln – sondern auch umgekehrt!

Bei der Shiatsu Behandlung von Kindern kommen vor allem spielerische Behandlungskonzepte zum Einsatz. Diese können zur Verbesserung von Motorik, Verhalten, Sensorik und Selbständigkeit beitragen.

Der Preis einer Shiatsu Einheit beträgt € 55,--.

Viele private Zusatzversicherungen übernehmen die Kosten für Shiatsu-Behandlungen! Bitte erkundigen Sie sich vor dem ersten Termin bei Ihrem Versicherungsträger über die Verrechnungsmodalitäten. 

©2020 Martina Ecker